Erster Vorsitzender

Friedrich-Wilhelm Aldag

1949 wurde ich in Rinteln, OT Strücken geboren.
Schon während meiner Schulzeit interessierte ich mich für den Flugmodellbau.
Jedoch nur mit dem spärlichen Taschengeld zu der Zeit, konnte man seine Wünsche nicht realisieren.
Hatte man sich einen Wurfgleiter gebaut, der für ein Jetextriebwerk konzipiert war, so war das Modell  bereits in den Fliegerhimmel aufgestiegen, wenn man das Geld für das Jetextriebwerk erspart hatte.
Regelmäßig besuchte ich mit großer Begeisterung die alljährlich stattfindende Weserbergland- Flugschau des MFC Hameln-Lachem.

1982 erwarb ich einen Schnellbaukasten der Fa. Graupner.
Nach ca. 100 Arbeitsstunden war aus dem Schnellbaukasten der „Ultra Fly“ entstanden.
Ein schöner Segler, der mit einem Motoraufsatz versehen, auch sehr gut fliegen sollte.
Die erste Flugfigur war die „Stehende Neun“.
Nach einer kleinen Reparatur am Segler, trat ich dann 1982 in MFC Hameln-Lachem ein.
Hier erlernte ich unter der Anleitung von erfahrenen Modellbauern das Modellfliegen,
ohne große Materialverluste.
Noch immer baue ich meine Modelle gerne selbst, wenn es auch manchmal mit viel Arbeit verbunden ist.

Friedrich-Wilhelm Aldag

Tel. 05751-42068